Informationen und Richtlinien betreffend Coronavirus

Das DAW trägt den ab 19.10.2020 geltenden verschärften Richtlinien der Universitätsleitung Rechnung und ändert das Betriebskonzept ab sofort wie folgt (das ausführliche Betriebskonzept finden Sie hier, das aktualisierte Schutzkonzept hier):

1) Allen Mitarbeitenden (inkl. InhaberInnen einer §3-Zugangsberechtigung) und Studierenden (inkl. Doktorierende) wird dringend empfohlen, soviel wie möglich im Home Office zu arbeiten.

2) Die Nutzung der SwissCovid-App wird allen Angehörigen des Departements dringend empfohlen!

3) Im Rosshof gilt eine generelle Maskenpflicht. An den Arbeitsplätzen gilt bei Anwesenheit ab zwei Personen Maskenpflicht, auch wenn der Mindestabstand von 1.5 m eingehalten wird. Die zeitgleiche Nutzung von Büros und anderweitigen Räumlichkeiten durch mehrere Personen ist auf ein absolutes Minimum zu beschränken.

4) Im Falle eines positiven Testresultates bzw. von Quarantäne ist umgehend die Task-Force der Universität über das Corona-Meldeformular zu informieren:

Bitte achten Sie weiterhin auf Ihre Handhygiene und die eigenverantwortliche Desinfektion von Arbeits- und Kontaktflächen!

Bis auf weiteres bleibt der Rosshof, inkl. Bibliothek, für Universitätsangehörige offen.

 


Vindonissa-Professur für Provinzialrömische Archäologie

Die Vindonissa-Professur für Provinzialrömische Archäologie wird vom Kanton Aargau gemeinsam mit der Universität Basel getragen. Aufgabe der Professur ist die interdisziplinäre Grundlagenforschung durch Aufarbeitung von Ausgrabungen in römischen Fundstellen im Kanton Aargau voranzutreiben.
Organisatorisch angegliedert ist die Vindonissa-Professur dem Fachbereich Ur- und Frühgeschichtliche und Provinzialrömische Archäologie des Departements Altertumswissenschaften.
Im Sinne einer "Integrativen Archäologie" arbeitet die Vindonissa-Professur nicht nur eng mit den anderen altertumswissenschaftlichen Fächern zusammen, sondern auch mit den am IPNA vertretenen naturwissenschaftlichen Nachbardisziplinen (Archäobotanik, Archäozoologie, Anthropologie, Dendrologie, Geoarchäologie, Palynologie).
Wichtigste Partner der Vindonissa-Professur in Lehre und Forschung sind – neben zahlreichen anderen Kooperationspartnern im In- und Ausland – die Kantonsarchäologie Aargau und die Römerstadt Augusta Raurica.